[FR] Vertaizon - Billom 2017


Am 16. Mai 2017 führte mich meine Reiseroute nach Vertaizon. Die kurze Sekundärbahn nach Billom liegt an der Strecke von Clermont-Ferrand nach Saint Etienne. Die nur 9 Kilometer lange Stichstrecke wurde 1875 eröffnet. Betreiber war die Société anonyme du chemin de fer de la sucrerie de Billom. 1902 übernahm die Compagnie du chemin de fer de Vertaizon à Billom die Betriebsführung. Im Jahr 1939 übernahm dann die Compagnie des chemins de fer de la Limagne und im Jahr 1969 schließlich übernahm die SNCF die Führung. In den Anfangsjahren kamen drei Dampflokomotiven vom Typ 030t zum Einsatz. In späteren Jahren folgten Dieselloks der SNCF. Für das Jahr 1897 sind 4 täglich Züge angegeben, die im Durchschnitt 50t Waren und 180 Reisende beförderten. Der Personenverkehr endete im Jahr 1964. Im darauffolgenden Jahr wurde der Transport von Zuckerrüben auf die Straße verlagert. Ende der 70er Jahre wurde der Oberbau der Strecke nochmals komplett erneuert. 
Die Strecke verfügt über keine nennenswerten Besonderheiten, sie lag einfach nur auf meiner Reiseroute und kam daher unter meine Füße. 


Ich habe meine Streckenreportage auf drei Teile verteilt im Forum Drehscheibe Online eingestellt. Hier sind die Links:

Teil 1: https://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?030,8455769 Vertaizon - Bahnübergang 2 (60 B)
Teil 2: https://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?030,8456673 Bahnübergang 2 - Vassel - Espirat (56 B)
Teil 3: https://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?030,8458435 Espirat - Billom (58 B)



Zusätzlich gibt es wieder den direkten Link zum Google Fotoalbum wo alle Bilder 234 Fotos hinterlegt sind:
(Vorsicht: Das Album enthält 234 Bilder)

https://photos.app.goo.gl/zet7BLPInAS5f8Aq2



Streckenkilometer 5

Ausblick auf den Ort Vertaizon am Berghang

Ein gesicherter Bahnübergang an der Draisinenstrecke

Bahnübergang 8 am Ortseingang von Billom

Güterschuppen im Bahnhof von Billom

Keine Kommentare: